Störung/Wartungsankündigung

Derzeit ist die abgehende Telefonie auf Grund eines bisher noch unbekannten Fehlers gestört.
Eingehende Gespräche sind weiterhin möglich.
UPDATE 09:45
Festnetz Deutschland ist wieder erreichbar, Mobilfunk weiterhin eingeschränkt
Eingehende Gespräche sind weiterhin möglich.
UPDATE 12:30
Festnetz und Mobilfunk Deutschland sind wieder erreichbar.
Eingehende Gespräche sind weiterhin möglich.
Auslandsgespräche können noch gestört sein.
UPDATE 10:00 (05.11.2017)
Alle verfügbaren Routen sind wieder vollständig erreichbar.
Am Freitag in der Zeit von 22:00 Uhr bis ca 22:30 Uhr wird es vorraussichtlich eine kurze Unterbrechnung des Hauptserver kommen.
Aktive Gespräche werden unterbrochen bzw. können nicht aufgebaut werden. Auch kann Ihr Endgerät eine Nicht-Erreichbarkeit des Haupt-Servers signalisieren.
22:13 Die Wartung wurde wie geplant erfolgreich beendet, sollte es dennoch zu Problemen kommen kontaktieren Sie uns bitte über https://support.voip2gsm.de
Wir arbeiten derzeit am Ticket-System, daher kann dies temporär nicht verfügbar sein.
Derzeit sind einige Routen gestört, wir erörtern noch das Problem.
Deutschland Mobilfunk ist mit einer Ausweichroute und funktioniert wirder.
Deutschland Festnetz ist nicht davon betroffen.
Update:
Für folgende Routen (Festnetz sowie Mobilfunk) sind inzwischen Ersatz-Routen geschalten worden.
Frankreich, Österreich, Polen, Schweiz, Spanien
Update 19.6.17
Der EU-Raum ist wieder vollständig erreichbar, alle anderen Länder folgen im Laufe des heutigen Tages.
Teilweise sind auch Registrierungen am VoIP-Server nicht möglich. (behoben)
Derzeit scheinen ausgehende Gespräche in dt Festnetz gestört zu sein, wir erörtern dies gerade. (behoben)
Grund war ein Ausfall eines Netzübergang-Servers zur Telekom, welcher nicht zu unserer eigenen Infrastruktur gehört.
Am 01.03.2017 sowie am 02.03.2017 hatte unser Anbieter für wDSL und Webservices, massive Probleme im Großraum Dresden. Leider fehlen bis zum aktuellen Zeitpunkt konkrete Informationen, allerdings haben wir ein RFO (Public Statement) des Carriers erhalten.
Dies kann auf Wunsch per Email an info@voip2gsm.de mit der Betreffszeile RFO (Public Statement vom 03.03.2017) angefordert werden.Wir ziehen jetzt unsere Erkenntnis daraus, und bereiten den Umzug unserer Website und weiterer Server zu einem anderen Service-Anbieter vor.Der Hauptserver für unsere Telefonie war davon nicht betroffen, da dieser in einem anderen Rechenzentrum eingemietet ist.
Auf Grund von dringenden Wartungsarbeiten am Hauptserver müssen wir diesen am 18/19.02. für eine ca 15 minütige Unterbrechnung herunterfahren. In dieser Zeit werden daher keine Gespräche möglich sein bzw. bereits verbundene Gespräche abbrechen.
19:20 Wartung hat begonnen, es kann zu Gesprächsunterbrechnungen kommen. Wir danken für Ihr Verständnis.
23:50 Wartung beendet
Wir arbeiten bereits daran.
11:18 eine kurze interne Überprüfung ergab, dass die Erreichbarkeit nicht gegeben war, so dass wir das Rechenzentrum informiert haben.
Derzeit warten wir auf eine Rückmeldung.
12:35 Das Support-Team vom Rechenzentrum ist an der Fehlersuche dran, leider können auch wir uns derzeit nur gedulden.
12:45 Störung behoben
Sollte sich Ihr Router oder Endgerät nicht wieder mit unserem Dienst verbinden, so starten Sie diesen einfach neu.
Derzeit ist der Login in das Kundencenter nicht möglich, wir arbeiten bereits an der Behebung.
Die Telefonie ist davon nicht beeinträchtigt.2017-01-25 08:25 Das Kundencenter ist wieder verfügbar
Derzeit kann es zu Störungen bei Auslandsverbindungen kommen, wir arbeiten bereits daran.
12:40 –  Die Störung ist behoben, derzeit gibt es keine Anzeichen für weitere Einschränkungen.
Bei Festnetzverbindung nach Deutschland kann es momentan zu Störungen kommen.